Landschaftsmalerei in Öl, im Kurpark Bad Homburg

Die Landschaftsmalerei ist neben dem Historienbild, dem Porträt, dem Genrebild und dem Stillleben eine Gattung der gegenständlichen Malerei. Die Landschaftsmalerei umfasst die Darstellung von Ausschnitten aus dem von der Natur als auch von Menschenhand bestimmten Raum

anmelden

Workshop Landschaftsmalerei in Öl, im Kurpark Bad Homburg

Bildgegenstand können konkrete und idealisierte natürliche Landschaften vom Hügelland bis zum Hochgebirge sein, beispielsweise Seestücke, Flüsse, Bergseen und Gipfelformationen oder Motive an der Meeresküste.

Häufige Motive sind auch Kulturlandschaften, etwa Ausblicke auf Städte und Architekturen, ebenso wie Gartenkunst und Parklandschaften, Industriemotive und Fabriklandschaften. Zeugnisse für die Darstellung landschaftlicher Motive in der Malerei gibt es bereits im alten Ägypten, in Mesopotamien und in Europa seit der griechischen Antike.

Die Landschaftsmalerei findet man bereits in der Antike in Form von Tafel- und Freskomalerei, im Mittelalter als Andeutungen von Geländeformationen oder Architekturen im Bild, in der Renaissance erfuhr das Genre eine Erneuerung durch Vasari und Leonardo Da Vinci, im 17. Jahrhundert erfuhr die Landschaftsmalerei ihre Neubegründung in der venezianischen Malerei und im Manierismus. Die Landschaftsmalerei hatte in jeder Kunstepoche ihren festen Platz.
Die Natur ist unser Lehrer und eine endlose Inspiration für Geometrie, Licht und Schatten und so viel mehr. Sie ist unser Vorbild und unsere Vorlage. Wir lernen gleichzeitig zu sehen und zu malen.

In diesem Workshop unterrichten wir Sie draußen in der Natur zu malen. Das bedeutet, der Unterricht findet in Bad Homburgs wunderschönem Kurpark statt. Im Park finden Sie eine wunderschöne Umgebung vor mit vielen Bäumen aus verschiedenen Ländern, wie beispielsweise aus Amerika und China, ebenso mit einigen Bauwerken wie einem Thai-Tempel.

Hier lernen Sie die Grundlagen, die Sie für das sogenannte Plein-Air malen benötigen. Unser Lehrer zeigt Ihnen wie man mit dem Malen draußen in der Natur beginnt und trotz veränderten Lichtverhältnissen ein Landschaftsgemälde zu Ende bringt. Wir starten mit einigen Skizzen zur Erlernung von Perspektive und Komposition. Dabei lernen Sie mit dem Pinsel zu skizzieren.

Dann finalisieren wir schrittweise unsere Gemälde unter Nutzung von dazu benötigten Farben.

Workshop Landschaftsmalerei in Öl, im Kurpark Bad Homburg

Termine
29.08.-02.09.2016
24.10.-28.10.2016
19.12.-23.12.2016
13.02.-17.02.2017
10.04.-13.04.2017
06.06.-09.06.2017
31.07.-04.08.2017
25.09.-29.09.2017
20.11.-24.11.2017
Kursinhalte
Malen in der Natur
Landschaften, Bauwerke, Tiere im Park
Malen trotz verändernden Lichtverhältnissen
Komposition
Skizzieren und Malen mit dem Pinsel
Uhrzeit und Preis
Montags – Freitags
09:30 – 12:30 Uhr
13:30 – 16:30 Uhr
504 € exkl. Materialien