News

The World of Realistic Art – Der Trend ist da!

von 29. Juli 2016 Keine Kommentare
Realistic Art

Das Interesse an realistischer Kunst besteht bereits seit Jahrhunderten. Der Mensch strebte schon immer danach die Natur zu imitieren und dadurch zu lernen sie zu sehen und zu verstehen. In manchen Ländern hielt sich das Interesse an der künstlerischen realistischen Darstellung konstant und ist ein fester und nicht weg zu denkender Bestandteil der Kultur. In anderen Ländern wiederum überwiegte das Interesse an abstrakter Kunst, bei der der Gedanke zum Kunstwerk im Vordergrund steht, als die künstlerischen Fähigkeiten und Fertigkeiten selbst.

Doch selbst in diesen Ländern haben zahlreiche namhafte Museen große Sammlungen an realistischen Kunstwerken der Alten Meister, die abertausende Besucher dauerhaft anlocken. Wenn man diese Menschen vor einem imposanten Meisterwerk eines Michelangelo oder Sandro Botticelli beispielsweise stehen sieht, erkennt man die Faszination für das Kunstwerk selbst und die Bewunderung für die künstlerischen Fähigkeiten. Es ist beeindruckend was von Menschenhand alles geschaffen werden kann. Und das Gute daran ist, dass es jeder lernen kann!

Das realistische Zeichnen und Malen ist ein seit Jahrhunderten überliefertes, wertvolles Kulturgut. Alte Meister und ihre Meisterschüler entwickelten und perfektionierten die Techniken zum Erlernen des realistischen Zeichnens und Malens sowie auch die Kunstrichtungen, die dem Ursprung entstammen. Von dieser Hinterlassenschaft profitieren wir noch heute und haben die Chance das realistische Zeichnen und Malen zu lernen wie die alten Meister. Und das ist erst der Anfang. Es ist eine wichtige und fundierte Grundlage für eine professionelle Künstlerkarriere und für die eigene persönliche künstlerische Entwicklung.

Das Erlernen beginnt immer mit den Grundlagen. Für das realistische Zeichnen und Malen sind es:

  • Wiedergeben der korrekten Proportionen und Formen
  • Verständnis sowie das Zeichnen und Malen von Licht und Schatten
  • Kennen und Wiedergeben von Tonalitäten
  • Auf 2-dimensionalem (2D) Medium ein 3-dimensionales (3D) Motiv entstehen lassen
  • Zeichnen und Malen in der Perspektive
  • Umgang mit den Materialien Graphit, Kohle und Ölfarben

Wer diese Grundlagen professionell beherrscht, dem sind keine Grenzen gesetzt! Von der Pike auf gelernt, zeugt die künstlerische Arbeit von Qualität, die für sich selbst spricht und die ein wichtiges Fundament für die weitere künstlerische Karriere ist. Das betrifft sowohl das Interesse von Kunstinteressierten und Kunstsammlern als auch deren Kaufverhalten. Auch hier ist der Trend da, dass Käufer lieber in künstlerisch und handwerklich hoch qualitative, realistische Werke investieren. Abstraktion ist inflationär.

Auch in den Sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Instagram und Co. ist die Welt der realistischen Kunst weit verbreitet und fest verankert. Es gibt so viele Gruppen, geschlossene Gemeinschaften und auch Einzelkämpfer da draußen, die alle die gleiche Leidenschaft für das realistische Zeichnen und Malen teilen und diese vielfältig zeigen.
Und wir schauen sehr gerne dabei zu wie ein realistisches Werk entsteht und sind von dem Werk und dem Können des Künstlers gleichermaßen begeistert.

Der Trend zum realistischen Zeichnen und Malen ist da! Springst Du auf und machst das, was Dich begeistert und Du schon immer Können wolltest?

Hinterlasse ein Kommentar