Allgemein

Wie zeichne ich den menschlichen Körper?

von 27. Juli 2016 Keine Kommentare
Aktzeichnen

Faszination Aktzeichnen!

Aktzeichnen in Bleistift und Kohle vom realen Model fasziniert seit Jahrhunderten bis zur Gegenwart Künstler und Kunstbegeisterte. Das Aktzeichnen hat in der Kunstgeschichte eine lange Tradition, bei der es um die Ästhetik des menschlichen Körpers geht. Dabei spielt das Geschlecht und die Optik des Models keine Rolle. Es geht um die reine Auseinandersetzung mit dem menschlichen Körper. Bei der bildnerischen Darstellung geht es natürlich um ein figürliches Naturstudium zur Visualisierung von Proportionen und das Erlernen der Anatomie, aber es geht auch darum eine besondere Atmosphäre zu kreieren und auf Papier festzuhalten. Hierfür werden oft auch Requisiten wie Stab, Stoff oder andere Gegenstände verwendet.

Die Abbildung des unbekleideten Körpers ist eine schwierige künstlerische Aufgabe und dient als Übung für Proportionsstudien. Dabei werden die Teile des Körpers in ihrem Aufbau, ihrer Funktion und ihrer Plastik betrachtet und dem Ganzen untergeordnet. Die Begrenzung auf einfache Formen erleichtert das Verständnis funktioneller Vorgänge des Knochengerüsts. Da jeder Mensch anders ist, gibt es keine starren Größenverhältnisse. Das bedeutet, wer Aktzeichnen möchte, muss bereits die Grundlagen zum Zeichnen, wie Proportionen und Formen realistisch wiedergeben, das Zeichnen in der Perspektive sowie das Zeichnen von Licht und Schatten zur 3-dimensionalen (3D) Darstellung perfekt beherrschen.

Man beginnt mit einigen Vorstudien, bevor es an die eigentliche Zeichnung geht. Hierfür skizziert man das Akt-Model in verschiedenen Posen, um sich mit dem Körper, der Körperachse, den Perspektiven, dem Verhältnis von Licht und Schatten und den Tonalitäten vertraut zu machen. Danach nimmt das Model eine Lang-Zeit-Pose ein, so dass eine detaillierte Studie erarbeiten werden kann.

Die Darstellung des unbekleideten menschlichen Körpers gehört bereits seit Jahrhunderten zur klassischen Kunstausbildung an Kunstschulen, so selbstverständlich auch an unserer Academy of Fine Art Germany. Wir beginnen mit den Grundlagen des Zeichnens, indem wir das Sehen lehren und das Verständnis, wie die Natur realistisch gezeichnet wird, vermitteln.

Dabei geht es insbesondere darum, Proportionen und Formen realistisch darzustellen sowie durch Licht und Schatten einen 3-D-Effekt zu erzeugen. Wir lehren unsere Studenten ihr Handwerk mit Bleistift und Kohle gleichermaßen zu beherrschen. Man beginnt mit Körperteilen und erhöht die Komplexität durch das Zeichnen von Körperabschnitten und letztlich durch das Zeichnen des gesamten Körpers.

Zusammenfassend – wie zeichne ich den menschlichen Körper:

  • Grundlagen zum Zeichnen mit Bleistift und Kohle müssen beherrscht werden (Proportionen, Formen, Licht & Schatten, Tonalitäten, 3-D-Effekt)
  • Skizieren des realen Models in verschieden Posen und aus verschiedenen Perspektiven
  • Festlegung der Langzeit-Pose des Models und schrittweises Zeichnen bis zur Fertigstellung des Kunstwerks

Wir vermitteln all diese Fähigkeiten und Fertigkeiten in einem Voll- und Teilzeitstudium und in verschiedenen Workshops an unserer Akademie.

Hinterlasse ein Kommentar